Tja, wie wäre es mit ein bißchen Deutsch bloggen für einmal? Zur Ehre der tollen Festival Macherinnen des Fiber in Wien! Rampenfiber kommt eigentlich von Rampensau + Bühnenfieber, also mindestens ist das meine Definition und es trifft auch 100%. Fantastic programme, great musicians, cool mix and good discussions... I came back with awesome CDs from my colleagues and heard them while the washing machine was doing the drums... my Tshirts were soaked from energy, challenge to be back on stage after 6 months creative break, with some new stuff, but the most soaking experience was for sure the emotion of the audience, yeah, Vienna, I asked you to show me what you've got, und Ihr habt es mir echt gegeben :-) so, muß jetzt die Wäsche hängen. Und die CD von allroh noch einmal hören, die geht unter der Hautmembranen und läßt meine Sinnsensoren explodieren. Und danach Lissi Dancefloor Disaster, um den Schlafmangel ein wenig zu verschieben. Und danach, vielleicht, endlich mal tanzen. Äh, schlafen. Feminist danger zone

Fiber wien

More on missy magazine and fibrig.net!

go to article on missy magazine

Comment